Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Master of Arts - Alternde Gesellschaften

Das kollektive Altern unserer Gesellschaft ist eine der wichtigsten individuellen, institutionellen und gesamtgesellschaftlichen Gestaltungsaufgaben unserer Zeit. Der Masterstudiengang bietet Absolventinnen und Absolventen sozial- und verhaltenswissenschaftlicher Bachelor- und Diplomstudiengänge die Möglichkeit, ihre Kenntnisse im Hinblick auf soziale und ökonomische Aspekte alternder Gesellschaften zu erweitern und zu vertiefen, um sich so für (Leitungs-)Tätigkeiten in Forschung und Praxis zu qualifizieren.

Die Regelstudiendauer beläuft sich auf vier Semester. Eine Teilzeitform mit einer Regelstudiendauer von sieben Semestern wird ebenfalls angeboten.

Weitere Informationen zum Masterstudiengang: MA Alternde Gesellschaft